Zum Hauptinhalt springen

Fortbildung Judo der Geistigbehinderten (ID-Judo) (LG-Nr. 208711)

Teaser
Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BRSNW) veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Nordrhein-Westfälischen Judo-Verband e.V. (NWJV) einen Lehrgang für Trainer im ID-Judo zur Weiterentwicklung des Wettkampfsports. Der Lehrgang wird zur Verlängerung der C-Lizenz-Breistensport für Menschen mit Behinderung mit 16 Lerneinheiten anerkannt. mit ÜN und Verpflegung
Lehrgangskategorien
Fortbildungen Geistige Behinderungen
Beschreibung

Inhalte:

 

Kriterien: Wer darf im ID-Judo kämpfen

Divisioning im ID-Judo

Wettkampfordnung

Schwarzgurtprüfungen für ID-Judoka

Inklusive Katameisterschaften

Rückblick auf 2. Europameisterschaft ID-Judo 2019 in Köln

Weiterentwicklung des ID-Judo zur paralympischen Sportart

Adresse / Ort:
Veranstalter ist der BRSNW.
Anmeldungen und Informationen zu diesem Lehrgang erfolgen ausschließlich über die BRSNW Geschäftsstelle.

Sportschule Hennef
Sövener Straße 60
53773 Hennef (Sieg)

Die Angaben zum Veranstaltungsort erfolgen unter Vorbehalt!
Bitte beachten Sie die Lehrgangsunterlagen, die Ihnen 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn übersendet werden!
Termine
Startdatum: 28.02.20
Enddatum: 01.03.20

Meldeschluß: 26.01.20
Organisatorisches
Max. Teilnehmer: 16
Freie Plätze:  16
Lehrgangspreis Kategorie A :  130 Euro
Lehrgangspreis Kategorie B :  160 Euro
Lehrgangspreis Kategorie C :  260 Euro
Lehrgangsnummer: 208711
Lehrgangseinheiten: 16