Zum Hauptinhalt springen

Jonglieren und andere Zirkuskünste - Zirkuspädagogik für Menschen mit Behinderung (LG-Nr. 208707)

Teaser
ohne ÜN und Verpflegung
Lehrgangskategorien
Fortbildungen Geistige Behinderungen
Beschreibung

Jonglieren lernen und koordinativen Fähigkeiten verbessern; mit Menschen mit Behinderung einfache Zirkustechniken erproben sowie Kunststücke und Nummern vorführen; eine Trainingsstunde/Freizeitstunde mit Zirkuselementen aufpeppen;

-Didaktik und Methodik zirkuspädagogischer Arbeit für Anfänger*innen und Fortgeschrittene -theoretische und praktische Grundlagen des Konzepts „Kunststücke erfinden, üben, gestalten, vorführen“ im Bereich Jonglage, Handgeschicklichkeit und Gleichgewichtskünste; Erprobung verschiedener Zirkusspiele

 

Programm/Ablauf

Die Inhalte sind geeignet für ungeübte bis wenig erfahrene Teilnehmer am Rehasport auch mit verminderter Belastbarkeit.

Adresse / Ort:
Veranstalter ist der BRSNW.
Die Anmeldung kann ausschließlich über das BRSNW Qualifizierungsportal oder postalisch beim BRSNW erfolgen. Weitere Informationen zur Qualifizierungsmaßnahme erhalten Sie gerne per E-Mail oder telefonisch beim BRSNW.

Integra e.V.
Ebenezerweg 18
33617 Bielefeld

Die Angaben zum Veranstaltungsort erfolgen unter Vorbehalt!
Bitte beachten Sie die Lehrgangsunterlagen, die Ihnen ca. 3 Wochen vor Lehrgangsbeginn auf www.dps-ip.de zur Verfügung gestellt werden!
Termine
Startdatum: 24.10.20
Enddatum: 24.10.20

Meldeschluß: 23.09.20
Organisatorisches
Max. Teilnehmer: 16
Freie Plätze:  4
Lehrgangspreis Kategorie A :  40 Euro
Lehrgangspreis Kategorie B :  55 Euro
Lehrgangspreis Kategorie C :  80 Euro
Lehrgangsnummer: 208707
Lehrgangseinheiten: 8