Zum Hauptinhalt springen

Beckenboden in der Wirbelsäulengymnastik (LG-Nr. 208544)

Teaser
ohne ÜN und Verpflegung
Lehrgangskategorien
Fortbildungen Profilübergreifend
Beschreibung

In dieser Fortbildung geht es um den Beckenboden und seine zahlreichen Funktionen. Teilnehmer*innen/innen lernen die Bedeutung des Beckenbodens kennen und erfahren, wie er das Becken und die Wirbelsäule aufrichtet. Nach den anatomischen Grundlagen geht es schwerpunktmäßig darum, Beckenboden-Übungen in die bekannte Wirbelsäulengymnastik einzubinden. Durch gezielte Körperwahrnehmung setzen die Teilnehmer*innen/innen den Beckenboden ein und erarbeiten sich dadurch zusätzlich das Fundament für das sogenannte „Powerhouse“ beim Pilates.

 

Inhalte:

Stabilisierung der Körpermitte

Fundament für einen gelösten Schuler-Nacken-Bereich

Optimierung der Ganzkörperspannung

Einführung in die Anatomie des Beckenbodens

Gezielte Körperwahrnehmung und Übungen zur Mobilisation des Beckenbodens

Programm/Ablauf
Adresse / Ort:
Veranstalter: Kreissportbund Viersen
Anmeldungen und Informationen zu diesem Lehrgang erfolgen ausschließlich über den Veranstalter.
Nutzen Sie die WebSite des Veranstalters:

www.ksb-viersen.de


Viersen
Rathausmarkt 3
41747 Viersen

Die Angaben zum Veranstaltungsort erfolgen unter Vorbehalt!
Bitte beachten Sie die Lehrgangsunterlagen, die Ihnen 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn übersendet werden!
Termine
Startdatum: 10.10.20
Enddatum: 10.10.20

Meldeschluß: 10.09.20
Organisatorisches
Max. Teilnehmer: 16
Freie Plätze:  16
Lehrgangspreis Kategorie A :  68 Euro
Lehrgangspreis Kategorie B :  68 Euro
Lehrgangspreis Kategorie C :  68 Euro
Lehrgangsnummer: 208544
Lehrgangseinheiten: 8