Zum Hauptinhalt springen

Block 50 - Sensorik (LG-Nr. 245001)

Kurzbeschreibung
Rehabilitationssport bei Behinderungs- und Krankheitsformen der Sensorik ohne Übernachtung mit Mittagessen.
Lehrgangskategorien
Ausbildungen, Sensorik (Block 50)
Beschreibung

Mit dieser Ausbildung erweitert der BRSNW sein Qualifizierungsangebot um ein weiteres Profil: Rehasport für hör- und sehbehinderte Menschen. Teilnehmer*innen dieses Lehrgangs lernen vielfältige Themen in Theorie und Praxis kennen, wie etwa die spezielle Methodik und Didaktik sensorisch behinderter Menschen. Methoden der Kommunikation spielen dabei eine besondere Rolle. Praxisinhalte aus den Bereichen Spiel, Gymnastik, Koordination, Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer, Musik und Tanz sowie Körperwahrnehmung und Entspannung werden erprobt und auf die Zielgruppe angewandt. Spezielle psychologische und medizinische Grundlagen, Hospitationen sowie die abschließenden Lehrproben runden die Ausbildung ab.

Zielgruppe:

Die Ausbildung richtet sich an alle interessierten und sportaktiven Vereinsmitglieder, die mindestens 18 Jahre alt sind, den Grundlagenlehrgang abgeschlossen bzw. entsprechende Vorkenntnisse haben und die Rehabilitationssportangebote bei Behinderungsarten und Krankheitsformen im Bereich der Sensorik anbieten möchten.

Umfang:

Die Ausbildung umfasst 90 Lerneinheiten.

Kursinhalte:

  • Didaktik/Methodik
  • Medizinische Grundlagen
  • Sportpraxis
  • Trainings- und Bewegungslehre
  • Psychologie und Soziologie
  • Sportorganisation und -verwaltung
  • Ernährung
  • Wiederholung und Wissensvertiefung in Theorie und Praxis
  • Lehrproben
  • Lernerfolgskontrollen
  • Vereinsarbeit/Hospitationen/Hausarbeit

Für die erfolgreiche Teilnahme an den BRSNW Qualifizierungsmaßnahmen sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • In der Qualifizierungsmaßnahme besteht grundsätzlich Anwesenheitspflicht
  • Aktive Mitarbeit während der gesamten Qualifizierungsmaßnahme
  • Nachweis der praktischen Demonstrationsfähigkeit
  • Darstellung von Gruppenarbeitsergebnissen in Theorie und Praxis
  • Übernahme von Sportpraxisanteilen aus Spezialgebieten von Teilnehmenden, um die Ausbildungsinhalte zu ergänzen
  • Planung, Durchführung und Reflexion einer Übungsstunde
  • Hospitation in Vereinsgruppen mit Beobachtungsprotokoll für die anschließende Gruppenarbeit

Wir empfehlen das Handbuch Rehabilitationssport allen, die eine Qualifikation zur Übungsleitung „Rehabilitationssport“, „Breitensport“ oder „Präventionssport für Menschen mit Behinderung“ erlangen möchten. Die Inhalte des Handbuchs orientieren sich an den gültigen Richtlinien des DOSB und des DBS für die Ausbildungen im Behindertensport. Unter www.handbuch.neuerstart.de können Sie einen Einblick in die Inhalte des Buchs erhalten. Bestellungen können online über den  Shop - Neuer Start Verlag erfolgen.

Des Weiteren empfehlen wir Ihnen, eine Seminarrücktrittsversicherung über einen Versicherer Ihrer Wahl abzuschließen.

Programm/Ablauf

Teil 1: 09.09.2024 - 13.09.2024 in Duisburg
Teil 2: 23.09.2024 - 26.09.2024 in Duisburg

Adresse / Ort:
Veranstalter ist der BRSNW.
Die Anmeldung kann ausschließlich über das BRSNW Qualifizierungsportal oder postalisch beim BRSNW erfolgen. Weitere Informationen zur Qualifizierungsmaßnahme erhalten Sie gerne per E-Mail oder telefonisch beim BRSNW.

BRSNW e. V., Seminarraum
Friedrich-Alfred-Allee 10
47055 Duisburg

Die Angaben zum Veranstaltungsort erfolgen unter Vorbehalt!
Termine
Startdatum: 09.09.24
Enddatum: 26.09.24

Meldeschluß: 09.08.24
Organisatorisches
Max. Teilnehmer:  16
Freie Plätze:  12
Lehrgangspreis Kategorie A :  350 Euro
Lehrgangspreis Kategorie B :  450 Euro
Lehrgangspreis Kategorie C :  700 Euro
Lehrgangsnummer: 245001
Lerneinheiten: 90